Macht die Europawahl zur Kimawahl!

Ich war heute zusammen mit 15.000 anderen in Berlin und 320.000 deutschlandweit wieder einmal für #FridaysForFuture auf der Straße und ich schließe mich dem Aufruf an: Geht am Sonntag wählen! Macht die Wahl zu einer Klimawahl! Wählt Parteien, die den Ernst der Lage erkennen und bereit sind, darauf zu reagieren! Ja, es gibt viele wichtige […]

Wie legitim ist Erben?

Losgelöst von der Person der Bahlsen-Erbin zeigt die jüngste Aufregung finde ich etwas, das symptomatisch für den Diskurs um Erbe und Reichtum ist: Diejenigen, die profitieren, vergessen gerne woher Reichtum kommt. Er wird mit Leistung legitimiert, die einem das Recht verleiht, besser zu leben als „normale Menschen“. Und dieses Narrativ wird eisern verteidigt. Nicht nur […]

Steuerbetrug in Milliardenhöhe – Deutschland blockiert die Bekämpfung

Eine Recherche von Journalisten hat ein neues Betrugsmodell entdeckt – dieses Mal mit der Umsatzsteuer. Obwohl ein jährlicher Schäden von geschätzten 50 Milliarden entsteht, blockiert die Bundesregierung Gegenmaßnahmen. Bei Sozialfragen wird doch auch immer ein riesen Aufwand betrieben – „um das System zu schützen“. Gerade erst wurden mit großem Aufwand weit über tausend Asylfälle untersucht, […]

Alle wollen Klimaschutz – nur die Union blockiert

Während wöchentlich tausende junger Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, fällt der Union nichts ein, als weiter jede Anstrengung für mehr Klimaschutz zu blockieren – so ein Klimaschutzgesetz könnte ja GELD kosten! Und auch der Kanzlerin fällt nichts weiter ein, als die Klima-Proteste in einem Atemzug mit hybrider Kriegsführung zu nennen. Es ist […]

Kriminalisierung von Abtreibungen

„Diskussion um Paragraph 218: Nachfolge ungeklärt“ (taz) Die überkommene Kriminalisierung von Selbstbestimmung über den eigenen Körper führt nicht nur zu wahnwitzigen Klagewellen gegen Ärztinnen, die Abtreibungen durchführen, sondern auch zu einem eklantanten Mangel an qualifizierten Angeboten für Frauen, die ungewollt schwanger sind – so dass diese in einer vermutlich sowieso schon belastenden Situation Wege von […]

Linksammlung: Stickoxide und CO2-Label

„Nicht verzagen, Scheuer fragen“ (taz) Andreas Scheuer nennt die Stickoxid-Grenzwerte „politisch festgelegt“ und setzt das mit „willkürlich“ gleich. Damit diskreditiert er nicht nur seinen eigenen Berufsstand. Er verkennt dabei auch, dass der „unpolitische“ Wert bei 0,0 Mikrogramm pro Kubikmeter läge – denn nur damit wären negative Auswirkungen insbesondere auf kranke Menschen ausgeschlossen. Dass er nicht […]

Der Anschein von Wissenschaftlichkeit

Nachdem sich in den letzten Tagen wohl viele derer, die seit Beginn der Diesel-Debatte die Sinnhaftigkeit der gültigen Stickoxid-Grenzwerte in Frage gestellt haben, sich durch die Aktion der über 100 Pneumolog*innen mit Professor Dieter Köhler an der Spitze bestätigt gefühlt haben, bestätigt wiederum dieser Artikel bei ZEIT Online mit seinen Recherchen mein Bauchgefühl: Dass hier […]

CO2-Steuer: Klimaschutz-Anreize, sozial verträglich

Dieser Artikel bei ZEIT Online zu einer CO2-Steuer bestärkt mich in meiner Einstellung, dass für ein Erreichen der Klimaziele nicht nur Förderungen, Selbstverpflichtungen und schöne Reden notwendig sind, sondern dass „Der Markt“ hier ganz klare finanzielle Anreize braucht, Energie möglichst CO2-neutral zu produzieren – und dass eine solche Steuer nicht, wie von vielen wirtschaftstreuen Klimawandel-Relativierern […]